Prä­ven­ti­on

Sport Sheds

PRÄ­VEN­TI­ONS­KUR­SE

Vor­sor­ge ist bes­ser als Nach­sor­ge! Aus die­sem Grund unter­stüt­zen die Kran­ken­kas­sen im Bereich Sport bestimm­te Kur­se, um Bewe­gungs­ar­mut und den dar­aus resul­tie­ren­den Krank­hei­ten vor­zu­beu­gen. Je nach Kas­se wer­den bis zu 90 % der Kurs­kos­ten nach erfolg­rei­chem Abschluss und Vor­la­ge unse­rer Teil­nah­me­be­stä­ti­gung erstat­tet. Infor­mie­re dich bei dei­ner Kas­se und wäh­le unter unse­ren spe­zi­ell nach § 20 SGB V zer­ti­fi­zier­ten Präventionskursen!

Prä­ven­ti­ons­kurs­plan
HATHA YOGA

Eine sanf­te Ein­füh­rung in das Hatha-Yoga. Die grund­le­gen­de Ein­füh­rung ins Hatha-Yoga umfasst 12 Grund­stel­lun­gen sowie Atem- und Ent­span­nungs­tech­ni­ken. Es wer­den Prak­ti­ken wie Ent­span­nung in Ruhe und Bewe­gung, Kör­per-Posi­tio­nen und Atem­be­trach­tung gelehrt, die in einen Zustand heil­sa­mer inne­rer Ruhe und Leben­dig­keit füh­ren (Stres­ser­ken­nung und Stress­be­wäl­ti­gung). Du bekommst neue Kraft, Fle­xi­bi­li­tät und Gelassenheit!

8 x 60 Minu­ten
Kurs­ge­bühr: 134 €

SANF­TES HATHA YOGA

Die­ser Yoga­s­til wird sehr scho­nend, acht­sam und lang­sam geübt. Wir ver­wen­den sanf­te Vin­ya­sa- Tech­ni­ken (dyna­mi­sche Abläu­fe). Es bleibt uns genü­gend Zeit für die rich­ti­ge Aus­rich­tung und Erho­lung zwi­schen den Hal­tun­gen. Neben sanf­ten Atem­übun­gen (Pra­na­ya­ma) und Tiefen­ent­span­nung prak­ti­zie­ren wir Grund­me­di­ta­ti­ons­tech­ni­ken. Für Ein­stei­ger und Geüb­te geeignet.

8 x 60 Minu­ten
Kurs­ge­bühr: 134 €

HATHA YOGA AUF DEM STUHL

Yoga auf dem Stuhl ist für alle, die nicht oder nicht mehr auf dem Boden üben kön­nen. Dabei prak­ti- zie­ren wir haupt­säch­lich im Sit­zen und Ste­hen mit- hil­fe eines Stuhls. Unser Fokus ist die Auf­rich­tung und Beweg­lich­keit der Wir­bel­säu­le, das Gleich­ge- wicht, die Koor­di­na­ti­ons­fä­hig­keit und eine tie­fe in- ten­si­ve Atmung. Ent­span­nungs­übun­gen ver­hel­fen uns zu mehr Gelas­sen­heit, ruhi­ge­rem Schlaf und einem guten Lebens­ge­fühl. Yoga auf dem Stuhl ist für jede/n geeignet.

8 x 60 Minu­ten
Kurs­ge­bühr: 134 €

LUNCH YOGA

Die­se Yoga­lek­ti­on am Mit­tag ist ide­al, um den Kopf durch­zu­lüf­ten und Ener­gien für die zwei­te Tages- hälf­te zu mobi­li­sie­ren. Der Kreis­lauf wird ange­regt, der Kör­per gekräf­tigt und die Hal­tung ver­bes­sert. In den Deh­nungs- und Ent­span­nungs­übun­gen fin- den Kör­per und Geist die nöti­ge Ruhe, um abzu- schal­ten und neue Kräf­te tan­ken zu kön­nen. Die per­fek­te Unter­bre­chung bei einem lan­gen Arbeits- tag im Büro­stuhl! Für Ein­stei­ger und Geübte.

8 x 45 Minu­ten
Kurs­ge­bühr: 69 €

RÜCKEN­FIT­NESS

Die Bau­stei­ne eines typi­schen Gesund­heits­kur­ses wer­den in Theo­rie und Pra­xis vor­ge­stellt: Herz-Kreis- lauf- Trai­ning mit Klein­ge­rä­ten, Mus­kel­kräf­ti­gung, Be- weglichkeits‑, Fas­zi­en- und Koor­di­na­ti­ons­trai­ning. Die­ser Kurs zeigt die Viel­falt der Mög­lich­kei­ten in der Grup­pe auf, mit und ohne Hand­ge­rä­te und vor allem mit moti­vie­ren­der Musik, die Rücken­fit­ness entsch­ei- dend zu ver­bes­sern. Auf­ge­lo­ckert wird die Stun­de durch spe­zi­el­le Mobilisations‑, Entspannungs‑, Fas­zi­en- und Dehnübungen.

8 x 45 Minu­ten
Kurs­ge­bühr: 114 Euro
Kurs­lei­tung: Wer­ner Fie­derl, Diplom-Sport­leh­rer, Rena­te Herbst, Diplom-Sportlehrerin

FIT & GESUND, POWER PILATES

Die Bau­stei­ne eines typi­schen Gesund­heits­kur­ses wer­den in Theo­rie und Pra­xis vor­ge­stellt: Herz-Kreis­lauf-Trai­ning mit Klein­ge­rä­ten, Mus­kel­kräf­ti­gung, Beweglichkeits‑, Fas­zi­en- und Koordinationstraining.

Moti­vie­ren­de Musik und Low Impact – Ele­men­te die­nen zur Stei­ge­rung der eige­nen Fit­ness. Trai­niert wer­den alle 5 moto­ri­schen Grund­ei­gen­schaf­ten, näm­lich Aus­dau­er, Kraft, Beweg­lich­keit, Koor­di­na­ti­on und Schnel­lig­keit. Durch Übungs­ge­rä­te, wie z.B. Gewich­te oder Ther­a­band, wer­den neben der Bauch- und Rücken­mus­ku­la­tur auch der Ober­kör­per und die Bei­ne gekräftigt.

8 x 45 Minu­ten
Kurs­ge­bühr: 114 Euro
Kurs­lei­tung: Frau­ke Red­lin, Sportlehrerin

KRAFT AKTIV

Gesund­heits­ori­en­tier­tes Kraft­trai­ning. Dar­über hin­aus wer­den Herz-Kreis­lauf-Sys­tem, Beweg­lich­keit und Koor­di­na­ti­on trai­niert sowie die Ent­span­nungs­fä­hig­keit geför­dert. Die Teilnehmer/innen erfah­ren inner­halb des Gesund­heits­pro­gram­mes eine kon­ti­nu­ier­li­che Erhö­hung der Belas­tung. Eine zen­tra­le Rol­le spie­len dar­über hin­aus die Teil­neh­mer-Aktiv- Auf­ga­ben im Rah­men jeder Kurs­ein­heit. Die­se unter­stüt­zen die Selbst­stän­dig­keit der Teil­neh­mer und för­dern eine dau­er­haf­te Verhaltensänderung.

8 x 45 Minu­ten
Kurs­ge­bühr: 114 Euro

Sport Sheds

PRÄ­VEN­TI­ONS­KURS-INFO

1. Gesetz­li­che Kran­ken­kas­sen und För­de­rungs­va­ri­an­ten im Bereich der Prä­ven­ti­on
Die Kos­ten­er­stat­tung für gesetz­lich Ver­si­cher­te beläuft sich bei regel­mä­ßi­ger Teil­nah­me je nach Kran­ken­kas­se auf bis zu 100 % der Kurs­ge­büh­ren. Die Anzahl der geför­der­ten Kur­se pro Jahr beträgt bun­des­weit 2 Kur­se, kann aber je nach Kas­se differieren.

2. Kurs­an­mel­dung, Zah­lung und Erstat­tung der Kurs­ge­bühr
a) Bit­te mel­de dich immer mit voll­stän­di­gen Per­so­nal­an­ga­ben an.
b) Wir akzep­tie­ren auch wei­ter­hin ger­ne die tele­fo­ni­schen Anmel­dun­gen. Die Kurs­ge­bühr muss bis spä­tes­tens 1 Woche vor Kurs­be­ginn an der Sport­krei­sel Rezep­ti­on bar, per EC oder per Über­wei­sung auf das Kon­to der Sport­krei­sel GmbH gezahlt wer­den.
c) Die ange­bo­te­nen Kur­se sind bei den meis­ten gesetz­li­chen Kran­ken­kas­sen zer­ti­fi­ziert. Eine Gewähr dafür kön­nen wir jedoch nicht geben. Eine geson­der­te Nach­fra­ge bei dei­ner Kran­ken­kas­se ist auf jeden Fall sinn­voll und emp­feh­lens­wert Wenn du min­des­tens 80% der Kurs­termi­ne wahr­nimmst, kön­nen wir dir am Ende des Kur­ses eine Teil­nah­me­be­stä­ti­gung für die Kran­ken­kas­se aus­stel­len. Die Erstat­tung erfolgt nach den jewei­li­gen Regeln dei­ner Kran­ken­kas­se.
d) Du erhältst von uns ger­ne nach erfolg­rei­chem Been­den des Kur­ses gegen einen Unkos­ten­bei­trag von 5 Euro eine Beschei­ni­gung für dei­ne Kran­ken­kas­se. Ger­ne kannst du die­se 5 Euro gleich mit der Kurs­ge­bühr an uns überweisen.

3.Kursablauf
a) Bit­te fin­de dich zu Kurs­be­ginn 10 Min. frü­her ein wegen der orga­ni­sa­to­ri­schen For­ma­li­tä­ten (evtl. noch die schrift­li­che Kurs­an­mel­dung, Aus­fül­len der Ein­gangs­fra­ge­bö­gen, Umzie­hen etc.).
b) Du erhältst bei Beginn des Kur­ses eine Chip­kar­te, die du für das Dreh­kreuz am Ein­gang benö­tigst, wenn du zu dei­nen Kurs­termi­nen kommst.
c) Falls du aus Krank­heits­grün­den nicht zu einem dei­ner Kurs­termi­ne kom­men kannst, kannst du bis zu zwei Ter­mi­ne bei Ein­rei­chen einer Krank­mel­dung nach­ho­len. Den genau­en Nach­hol­ter­min sprichst du bit­te mit unse­rem Rezep­ti­ons­per­so­nal ab.

4. Beson­der­hei­ten ein­zel­ner Kur­se
a) Yoga: Für die Medi­ta­ti­on evtl. eine zusätz­li­che Decke mit­brin­gen
b) Yoga kann bar­fuß oder in Socken aus­ge­führt wer­den.
c) Aqua­fit­ness: zzgl. Bad­ein­tritt von 2 Euro pro Stun­de im Hal­len­bad Stadtbergen

5. Tes­ten des Fit­ness- und Well­ness­be­reichs 
Infor­mie­re dich bei einem unse­rer Bera­ter über unse­re Mög­lich­keit, die Fit­ness Sheds 4 Wochen lang zu testen.

LET'S GET STARTED

Zusam­men ein­zig­ar­tig — das sind die Sport Sheds — vier moder­ne Clubs unter einem Dach: die Boul­der Sheds, die Fit­ness Sheds, die Func­tio­n­al Sheds und die Yoga Sheds. Wir sind ein Tra­di­ti­ons­un­ter­neh­men, das mit Begeis­te­rung Boul­dern und Trai­ning lebt…

ÖFF­NUNGS­ZEI­TEN

Mon­tag: 07.00 — 22.30 Uhr
Diens­tag:  09.00 — 22.30 Uhr
Mitt­woch:  09.00 — 22.30 Uhr
Don­ners­tag: 07.00 — 22.30 Uhr
Frei­tag : 09.00 — 22.30 Uhr
Sams­tag:  10.00 — 21.00 Uhr
Sonn­tag:  10.00 — 21.00 Uhr
Fei­er­ta­ge : 10.00 — 21.00 Uhr

KON­TAKT

Sport Sheds
Eber­le­str. 29
86157 Augsburg
Tele­fon : +49 821 / 50 89 87 1
Fax: +49 821 / 50 89 87 4

Sport Sheds Augs­burg ist eine
Initia­ti­ve der Sport­krei­sel GmbH

SPORT SHEDS

Jobs
Impres­sum
Daten­schutz
Shop AGB's
Unter­neh­mer­kreis Zukunft in Not

- 31.05.2021: Tespflicht zum 01.06.2021 aufgehoben! Alle anderen Hygienemaßnahmen bleiben erhalten.

- Wiedereröffnung am 31.05.2021. Alle Infos dazu unter NEWS!

- 18.05.2021: Öffnungsperspektiven für Fitnessstudios werden bekannt gegeben. Einzelheiten unter "NEWS".

- 05.05.2021: Mehr Freiheiten für Geimpfte, Genesene und neg. Getestete werden verkündet. Außerdem soll es Lockerungen u.a. auch für den Sport geben, sofern die Inzidenz unter 100 liegt. Unser Outdoor-Trainingsbereich ist geöffnet und unter bestimmten Auflagen zum Training freigegeben (siehe News).

- 19.04.2021: Aufgrund steigender Inzidenzwerte bleibt der Lockdown bestehen und soll ggf. verschärft werden. Damit ist ein Wiedereröffnung im April 2021 eher unwahrscheinlich. Sobald genaue und neue Angaben verfügbar sind, informieren wir wieder.

- 23.03.2021: Die Regierung verlängert den Lockdown bis 18.04.2021.

- 20.03.2021: Aufgrund des steigenden Inzidenzwertes wird es im März 2021 keine Öffnungen geben.

- 10.03.2021: Als Öffnungsperspektive steht der 22.03.2021 im Raum, jedoch gibt es noch keine Einzelheiten. Wir stehen im Kontakt mit den Behörden und informieren euch, sobald wir mehr wissen.

- 03.03.2021: Es werden Öffnungsperspektiven in Abhängigkeit vom Infektionsgeschehen bekanntgegeben. Ein genaues Datum kann derzeit nicht genannt werden.

- Lockdown verlängert bis März 2021!

- Lockdown verlängert bis 14.02.2021!

- Lockdown verlängert bis 31.01.2021!

- Sehr interessante und brandaktuelle wissenschaftliche Beiträge findest du in unserem Textslider auf der Startseite, unter "Aktuelle Informationen". Unbedingt lesen!

- Lockdown verlängert bis 10.01.2020!

- Newsletter zur Verlängerung des Lockdowns 2.0 unter News

- "Wissen für Studiomitglieder" ab sofort als Video unter News verfügbar

- Die Süddeutsche Zeitung schreibt am 13.11.2020: "Die Fitnessstudios zu schließen, ist falsch". Link dazu im Textslider hier auf der Startseite.

- Achtung! Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat die vollständige Schließung von Fitnessstudios im Corona-Lockdown am 12.11.2020 gekippt. Das ändert jedoch bislang leider gar nichts, da nur Individualsport erlaubt ist, also Personal Training und nach wie vor auch Rehakurse, unter bestimmten Bedingungen.

- Erweitere dein Wissen (kostenlos) im Webinar der Experten Allianz für Gesundheit, am Freitag, 13.11.2020 und Montag, 16.11.2020. Mehr Info unter News!

- Alle aktuelle Informationen, inklusive Web- und Livekurse, ab sofort unter NEWS, "Informationen zum Corona-Lockdown 2"!