For­mu­la­re

Auf die­ser Sei­te fin­dest du alle wich­ti­gen For­mu­la­re für dei­ne Online-Anmeldung

Ein­fach online aus­fül­len und Zeit sparen!

For­mu­la­re

Alle wich­ti­gen Anmel­de­for­mu­la­re fin­dest du auf die­ser Sei­te. Fül­le sie am bes­ten hier gleich online aus, das spart uns wert­vol­le Zeit beim Check-in und spart Papier! Der Ein­fach­heit hal­ber haben wir jetzt die Nut­zungs­ver­ein­ba­rung Boul­der Sheds und die Besu­cher­er­klä­rung in einem For­mu­lar zusammengefasst.

Nut­zungs­ver­ein­ba­rung Boul­der Sheds

erwirbt fol­gen­de Leis­tung für die Boul­der Sheds:
Zah­lung: Der anfal­len­de Betrag wird sofort zur Zah­lung fäl­lig. Neben­ab­re­den: Münd­li­che Neben­ab­re­den bestehen nicht. Teil­nich­tig­keit bedeu­tet nicht Gesamt­nich­tig­keit. Hin­weis nach § 33 BDSG: Es wird dar­auf hin­ge­wie­sen, dass das Stu­dio die sich aus den Ver­trags­un­ter­la­gen und der Ver­trags­durch­füh­rung erge­be­nen Daten zum Zweck der Ver­trags­ab­wick­lung speichert. 

AGB's

1. Gül­tig­keit: Eine 11er Kar­te hat die Gül­tig­keit von drei Jah­ren ab dem ers­ten Besuch. 2. Ver­trags­ge­gen­stand: Der Kun­de ist nach Buchung der Leis­tung und zum ver­ein­bar­ten Zeit­punkt via Boul­der Sheds Aus­weis­kar­te zur Nut­zung der Räum­lich­kei­ten der Boul­der Sheds im gebuch­ten Umfang berech­tigt. 3. Kun­den­kar­te: Die Boul­der Sheds stel­len dem Kun­den sowie jedem min. 14-jäh­ri­gen Kind des Kun­den dazu beim ers­ten Besuch eine per­so­na­li­sier­te Kun­den­kar­te mit einem eige­nen QR-Code aus, die für die Zugangs­kon­trol­len ent­spre­chend frei­ge­schal­ten wird. Der Kun­de und ggf. sei­ne Kin­der ver­pflich­ten sich, die­se pfleg­lich zu behan­deln, damit der QR-Code feh­ler­frei gele­sen wer­den kann. Für den Ver­lust oder Ersatz der Kun­den­kar­te wird für die Neu­aus­stel­lung ein Betrag in Höhe von 15 Euro fäl­lig. 4. Digi­ta­les Bild: Zu Ver­wal­tungs­zwe­cken und zur Zuord­nung des Kun­den zu sei­ner Kar­te wird ein digi­ta­les Bild des Mit­glieds benö­tigt, das in der ent­spre­chen­den Kun­den­da­tei gespei­chert wird und bei jedem Zugang ange­zeigt wird. 5. Benut­zer­ord­nung: Das Mit­glied erhält auf Wunsch eine Kopie der Boul­der-Sheds Benut­zer­ord­nung. Die­se hängt in den Boul­der Sheds aus. 6. Schüler/Student: Bei Inan­spruch­nah­me der Schü­ler- und Stu­den­ten Ange­bo­te ist der ent­spre­chen­de Aus­weis bei jeder Leis­tungs­bu­chung unauf­ge­for­dert vor­zu­le­gen. 7. Kin­der in den Boul­der Sheds: Kin­der unter 6 Jah­ren dür­fen aus­schließ­lich im Kin­der­pa­ra­dies und nur unter Auf­sicht einer erwach­se­nen Begleit­per­son boul­dern. Kin­der vom 6. bis zum 9. Lebens­jahr dür­fen nur mit der Boul­der-Lizenz und unter Auf­sicht einer erwach­se­nen boul­dern­den Auf­sichts­per­son die Boul­der­wän­de in der gesam­ten Anla­ge benut­zen. Kin­der vom 10. bis zum 13. Lebens­jahr dür­fen unter Auf­sicht einer erwach­se­nen boul­dern­den Auf­sichts­per­son in der gesam­ten Anla­ge boul­dern. Kin­der unter 14 Jah­ren mit nicht boul­dern­der Auf­sichts­per­son dür­fen nur im Kin­der­pa­ra­dies boul­dern. Jugend­li­che ab 14 – 18 Jah­re dür­fen die Anla­ge mit Ein­ver­ständ­nis der Erzie­hungs­be­rech­tig­ten (auf der Rück­sei­te) auch allei­ne benut­zen. Jede erwach­se­ne Begleit­per­son darf maxi­mal zwei Kin­der beauf­sich­ti­gen. Ich ver­si­che­re hier­mit, die Benut­zer­ord­nung (sie­he Aushang/ Kopie) sowie die o.a. AGBs gele­sen zu haben und akzep­tie­re die­se hier­mit. Mir ist bewusst, dass Klet­tern ein Sport ist, der hohe Gefah­ren birgt, wenn er unacht­sam aus­ge­führt wird. Fer­ner bestä­ti­ge ich hier­mit, dass ich und ggf. mei­ne Kin­der, wel­che ich auf der Rück­sei­te ange­ge­ben habe, nur mit Seil klet­tern, wenn ich / mei­ne Kin­der die Anknot­tech­ni­ken und die Siche­rungs­tech­ni­ken beherr­schen. Für selbst­ver­schul­de­te Sach- oder Per­so­nen­schä­den über­nimmt der Betrei­ber kei­ne Haf­tung. Eltern haf­ten für ihre Kinder. 

Betei­lig­te Per­so­nen (eige­ne Kinder):

Hier­mit erklä­re ich mich damit ein­ver­stan­den, dass mei­ne min­des­tens 14 Jah­re alte Tochter/ mein min­des­tens 14 Jah­re alter Sohn :
eigen­stän­dig in den BOUL­DER SHEDS klettern/ boul­dern und das zur Ver­fü­gung ste­hen­de Kletter/Bouldermaterial ent­lei­hen darf. 
Die­se Ein­ver­ständ­nis­er­klä­rung ist gül­tig bis auf Widerruf.

Besu­cher­er­klä­rung

Selbst­ver­pflich­tung

Hier­mit bestä­ti­ge ich, dass ich vom Per­so­nal über die Ver­hal­tens­maß­re­geln zum Infek­ti­ons­schutz auf­ge­klärt wur­de und dass ich mich an die­se Maß­ga­ben hal­ten wer­de, insbesondere: 

Ein­ver­ständ­nis­er­klä­rung Kontaktpersonennachverfolgung

Voll­macht

Erzie­hungs­be­rech­tig­ter für Minderjährige

Bit­te alle Pflicht­fel­der aus­fül­len und unter­schrei­ben — ent­we­der als Allein­er­zie­hungs­be­rech­tig­ter oder als Erzie­hungs­be­rech­tig­te (zwei Unter­schrif­ten sind erforderlich).

Der/die Erzie­hungs­be­rech­tig­ten:

Allein­er­zie­hungs­be­rech­tig­ter
Bei­de Erzie­hungs­be­rech­tig­ten — Ach­tung, bei­de Namen sind erforderlich!
Hier­mit erkläre/n ich/wir mich/uns damit ein­ver­stan­den, dass mei­ne Toch­ter / mein Sohn :
Name, Vor­na­me des bevoll­mäch­tig­ten Erwachsenen
in den BOUL­DER SHEDS klet­tern bzw. boul­dern und das zur Verfügung ste­hen­de Klet­ter­ma­te­ri­al ent­lei­hen darf. Die mit der Nut­zung der BOUL­DER SHEDS ver­bun­de­nen Risi­ken sind mir/uns bekannt. Die Benut­zer­ord­nung habe/n ich/wir gele­sen und bin/sind damit ein­ver­stan­den. Ich/wir erkenne/n die Benut­zer­ord­nung mit meiner/unserer Unter­schrift an. Die­se Erklärung ist beim erst­ma­li­gen Besuch der BOUL­DER SHEDS im Ori­gi­nal abzu­ge­ben. Für selbst­ver­schul­de­te Sach- oder Personenschäden übernimmt der Betrei­ber kei­ne Haf­tung. Eltern haf­ten für ihre Kinder.
Die­se Einverständniserklärung ist bis auf Wider­ruf gültig.
(Ach­tung: bei­de Unter­schrif­ten notwendig!)
LET'S GET STARTED

Zusam­men ein­zig­ar­tig — das sind die Sport Sheds — vier char­man­te Clubs unter einem Dach: die Boul­der Sheds, die Fit­ness Sheds, die Func­tio­n­al Sheds und die Yoga Sheds. Wir sind ein Tra­di­ti­ons­un­ter­neh­men, das mit Begeis­te­rung Boul­dern und Trai­ning lebt…

ÖFF­NUNGS­ZEI­TEN

Mon­tag: 07.00 — 22.30 Uhr
Diens­tag:  09.00 — 22.30 Uhr
Mitt­woch:  09.00 — 22.30 Uhr
Don­ners­tag: 07.00 — 22.30 Uhr
Frei­tag : 09.00 — 22.30 Uhr
Sams­tag:  10.00 — 21.00 Uhr
Sonn­tag:  10.00 — 21.00 Uhr
Fei­er­ta­ge : 10.00 — 21.00 Uhr

KON­TAKT

Sport Sheds
Eber­le­str. 29
86157 Augsburg
Tele­fon : +49 821 / 50 89 87 1
Fax: +49 821 / 50 89 87 4

Sport Sheds Augs­burg ist eine
Initia­ti­ve der Sport­krei­sel GmbH

SPORT SHEDS

Jobs
Partner
Impres­sum
Daten­schutz
Shop AGB's

- Newsletter zur Verlängerung des Lockdowns 2.0 unter News

- "Wissen für Studiomitglieder" ab sofort als Video unter News verfügbar

- Die Süddeutsche Zeitung schreibt am 13.11.2020: "Die Fitnessstudios zu schließen, ist falsch". Link dazu im Textslider hier auf der Startseite.

- Achtung! Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat die vollständige Schließung von Fitnessstudios im Corona-Lockdown am 12.11.2020 gekippt. Das ändert jedoch bislang leider gar nichts, da nur Individualsport erlaubt ist, also Personal Training und nach wie vor auch Rehakurse, unter bestimmten Bedingungen.

- Erweitere dein Wissen (kostenlos) im Webinar der Experten Allianz für Gesundheit, am Freitag, 13.11.2020 und Montag, 16.11.2020. Mehr Info unter News!

- Alle aktuelle Informationen, inklusive Web- und Livekurse, ab sofort unter NEWS, "Informationen zum Corona-Lockdown 2"!