For­mu­la­re

Auf die­ser Sei­te fin­dest du alle wich­ti­gen For­mu­la­re für dei­ne Online-Anmeldung

Ein­fach online aus­fül­len und Zeit sparen!

For­mu­la­re

Alle wich­ti­gen Anmel­de­for­mu­la­re fin­dest du auf die­ser Sei­te. Fül­le sie am bes­ten hier gleich online aus, das spart uns wert­vol­le Zeit beim Check-in und spart Papier! Der Ein­fach­heit hal­ber haben wir jetzt die Nut­zungs­ver­ein­ba­rung Boul­der Sheds und die Besu­cher­er­klä­rung in einem For­mu­lar zusammengefasst.

Nut­zungs­ver­ein­ba­rung Boul­der Sheds

erwirbt fol­gen­de Leis­tung für die Boul­der Sheds:
Zah­lung: Der anfal­len­de Betrag wird sofort zur Zah­lung fäl­lig. Neben­ab­re­den: Münd­li­che Neben­ab­re­den bestehen nicht. Teil­nich­tig­keit bedeu­tet nicht Gesamt­nich­tig­keit. Hin­weis nach § 33 BDSG: Es wird dar­auf hin­ge­wie­sen, dass das Stu­dio die sich aus den Ver­trags­un­ter­la­gen und der Ver­trags­durch­füh­rung erge­be­nen Daten zum Zweck der Ver­trags­ab­wick­lung speichert. 

AGB's

1. Gül­tig­keit: Eine 11er Kar­te hat die Gül­tig­keit von drei Jah­ren ab dem ers­ten Besuch. 2. Ver­trags­ge­gen­stand: Der Kun­de ist nach Buchung der Leis­tung und zum ver­ein­bar­ten Zeit­punkt via Boul­der Sheds Aus­weis­kar­te zur Nut­zung der Räum­lich­kei­ten der Boul­der Sheds im gebuch­ten Umfang berech­tigt. 3. Kun­den­kar­te: Die Boul­der Sheds stel­len dem Kun­den sowie jedem min. 14-jäh­ri­gen Kind des Kun­den dazu beim ers­ten Besuch eine per­so­na­li­sier­te Kun­den­kar­te mit einem eige­nen QR-Code aus, die für die Zugangs­kon­trol­len ent­spre­chend frei­ge­schal­ten wird. Der Kun­de und ggf. sei­ne Kin­der ver­pflich­ten sich, die­se pfleg­lich zu behan­deln, damit der QR-Code feh­ler­frei gele­sen wer­den kann. Für den Ver­lust oder Ersatz der Kun­den­kar­te wird für die Neu­aus­stel­lung ein Betrag in Höhe von 15 Euro fäl­lig. 4. Digi­ta­les Bild: Zu Ver­wal­tungs­zwe­cken und zur Zuord­nung des Kun­den zu sei­ner Kar­te wird ein digi­ta­les Bild des Mit­glieds benö­tigt, das in der ent­spre­chen­den Kun­den­da­tei gespei­chert wird und bei jedem Zugang ange­zeigt wird. 5. Benut­zer­ord­nung: Das Mit­glied erhält auf Wunsch eine Kopie der Boul­der-Sheds Benut­zer­ord­nung. Die­se hängt in den Boul­der Sheds aus. 6. Schüler/Student: Bei Inan­spruch­nah­me der Schü­ler- und Stu­den­ten Ange­bo­te ist der ent­spre­chen­de Aus­weis bei jeder Leis­tungs­bu­chung unauf­ge­for­dert vor­zu­le­gen. 7. Kin­der in den Boul­der Sheds: Kin­der unter 6 Jah­ren dür­fen aus­schließ­lich im Kin­der­pa­ra­dies und nur unter Auf­sicht einer erwach­se­nen Begleit­per­son boul­dern. Kin­der vom 6. bis zum 9. Lebens­jahr dür­fen nur mit der Boul­der-Lizenz und unter Auf­sicht einer erwach­se­nen boul­dern­den Auf­sichts­per­son die Boul­der­wän­de in der gesam­ten Anla­ge benut­zen. Kin­der vom 10. bis zum 13. Lebens­jahr dür­fen unter Auf­sicht einer erwach­se­nen boul­dern­den Auf­sichts­per­son in der gesam­ten Anla­ge boul­dern. Kin­der unter 14 Jah­ren mit nicht boul­dern­der Auf­sichts­per­son dür­fen nur im Kin­der­pa­ra­dies boul­dern. Jugend­li­che ab 14 – 18 Jah­re dür­fen die Anla­ge mit Ein­ver­ständ­nis der Erzie­hungs­be­rech­tig­ten (auf der Rück­sei­te) auch allei­ne benut­zen. Jede erwach­se­ne Begleit­per­son darf maxi­mal zwei Kin­der beauf­sich­ti­gen. Ich ver­si­che­re hier­mit, die Benut­zer­ord­nung (sie­he Aushang/ Kopie) sowie die o.a. AGBs gele­sen zu haben und akzep­tie­re die­se hier­mit. Mir ist bewusst, dass Klet­tern ein Sport ist, der hohe Gefah­ren birgt, wenn er unacht­sam aus­ge­führt wird. Fer­ner bestä­ti­ge ich hier­mit, dass ich und ggf. mei­ne Kin­der, wel­che ich auf der Rück­sei­te ange­ge­ben habe, nur mit Seil klet­tern, wenn ich / mei­ne Kin­der die Anknot­tech­ni­ken und die Siche­rungs­tech­ni­ken beherr­schen. Für selbst­ver­schul­de­te Sach- oder Per­so­nen­schä­den über­nimmt der Betrei­ber kei­ne Haf­tung. Eltern haf­ten für ihre Kinder. 

Betei­lig­te Per­so­nen (eige­ne Kinder):

Hier­mit erklä­re ich mich damit ein­ver­stan­den, dass mei­ne min­des­tens 14 Jah­re alte Tochter/ mein min­des­tens 14 Jah­re alter Sohn :
eigen­stän­dig in den BOUL­DER SHEDS klettern/ boul­dern und das zur Ver­fü­gung ste­hen­de Kletter/Bouldermaterial ent­lei­hen darf. 
Die­se Ein­ver­ständ­nis­er­klä­rung ist gül­tig bis auf Widerruf.

Besu­cher­er­klä­rung

Selbst­ver­pflich­tung

Hier­mit bestä­ti­ge ich, dass ich vom Per­so­nal über die Ver­hal­tens­maß­re­geln zum Infek­ti­ons­schutz auf­ge­klärt wur­de und dass ich mich an die­se Maß­ga­ben hal­ten wer­de, insbesondere: 

Ein­ver­ständ­nis­er­klä­rung Kontaktpersonennachverfolgung

Voll­macht

Erzie­hungs­be­rech­tig­ter für Minderjährige

Bit­te alle Pflicht­fel­der aus­fül­len und unter­schrei­ben — ent­we­der als Allein­er­zie­hungs­be­rech­tig­ter oder als Erzie­hungs­be­rech­tig­te (zwei Unter­schrif­ten sind erforderlich).

Der/die Erzie­hungs­be­rech­tig­ten:

Allein­er­zie­hungs­be­rech­tig­ter
Bei­de Erzie­hungs­be­rech­tig­ten — Ach­tung, bei­de Namen sind erforderlich!
Hier­mit erkläre/n ich/wir mich/uns damit ein­ver­stan­den, dass mei­ne Toch­ter / mein Sohn :
Name, Vor­na­me des bevoll­mäch­tig­ten Erwachsenen
in den BOUL­DER SHEDS klet­tern bzw. boul­dern und das zur Verfügung ste­hen­de Klet­ter­ma­te­ri­al ent­lei­hen darf. Die mit der Nut­zung der BOUL­DER SHEDS ver­bun­de­nen Risi­ken sind mir/uns bekannt. Die Benut­zer­ord­nung habe/n ich/wir gele­sen und bin/sind damit ein­ver­stan­den. Ich/wir erkenne/n die Benut­zer­ord­nung mit meiner/unserer Unter­schrift an. Die­se Erklärung ist beim erst­ma­li­gen Besuch der BOUL­DER SHEDS im Ori­gi­nal abzu­ge­ben. Für selbst­ver­schul­de­te Sach- oder Personenschäden übernimmt der Betrei­ber kei­ne Haf­tung. Eltern haf­ten für ihre Kinder.
Die­se Einverständniserklärung ist bis auf Wider­ruf gültig.
(Ach­tung: bei­de Unter­schrif­ten notwendig!)
LET'S GET STARTED

Zusam­men ein­zig­ar­tig — das sind die Sport Sheds — vier char­man­te Clubs unter einem Dach: die Boul­der Sheds, die Fit­ness Sheds, die Func­tio­n­al Sheds und die Yoga Sheds. Wir sind ein Tra­di­ti­ons­un­ter­neh­men, das mit Begeis­te­rung Boul­dern und Trai­ning lebt…

ÖFF­NUNGS­ZEI­TEN

Mon­tag: 07.00 — 22.30 Uhr
Diens­tag:  09.00 — 22.30 Uhr
Mitt­woch:  09.00 — 22.30 Uhr
Don­ners­tag: 07.00 — 22.30 Uhr
Frei­tag : 09.00 — 22.30 Uhr
Sams­tag:  10.00 — 21.00 Uhr
Sonn­tag:  10.00 — 21.00 Uhr
Fei­er­ta­ge : 10.00 — 21.00 Uhr

KON­TAKT

Sport Sheds
Eber­le­str. 29
86157 Augsburg
Tele­fon : +49 821 / 50 89 87 1
Fax: +49 821 / 50 89 87 4

Sport Sheds Augs­burg ist eine
Initia­ti­ve der Sport­krei­sel GmbH

SPORT SHEDS

Jobs
Impres­sum
Daten­schutz
Shop AGB's
Unter­neh­mer­kreis Zukunft in Not

- 19.04.2021: Aufgrund steigender Inzidenzwerte bleibt der Lockdown bestehen und soll ggf. verschärft werden. Damit ist ein Wiedereröffnung im April 2021 eher unwahrscheinlich. Sobald genaue und neue Angaben verfügbar sind, informieren wir wieder.

- 23.03.2021: Die Regierung verlängert den Lockdown bis 18.04.2021.

- 20.03.2021: Aufgrund des steigenden Inzidenzwertes wird es im März 2021 keine Öffnungen geben.

- 10.03.2021: Als Öffnungsperspektive steht der 22.03.2021 im Raum, jedoch gibt es noch keine Einzelheiten. Wir stehen im Kontakt mit den Behörden und informieren euch, sobald wir mehr wissen.

- 03.03.2021: Es werden Öffnungsperspektiven in Abhängigkeit vom Infektionsgeschehen bekanntgegeben. Ein genaues Datum kann derzeit nicht genannt werden.

- Lockdown verlängert bis März 2021!

- Lockdown verlängert bis 14.02.2021!

- Lockdown verlängert bis 31.01.2021!

- Sehr interessante und brandaktuelle wissenschaftliche Beiträge findest du in unserem Textslider auf der Startseite, unter "Aktuelle Informationen". Unbedingt lesen!

- Lockdown verlängert bis 10.01.2020!

- Newsletter zur Verlängerung des Lockdowns 2.0 unter News

- "Wissen für Studiomitglieder" ab sofort als Video unter News verfügbar

- Die Süddeutsche Zeitung schreibt am 13.11.2020: "Die Fitnessstudios zu schließen, ist falsch". Link dazu im Textslider hier auf der Startseite.

- Achtung! Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat die vollständige Schließung von Fitnessstudios im Corona-Lockdown am 12.11.2020 gekippt. Das ändert jedoch bislang leider gar nichts, da nur Individualsport erlaubt ist, also Personal Training und nach wie vor auch Rehakurse, unter bestimmten Bedingungen.

- Erweitere dein Wissen (kostenlos) im Webinar der Experten Allianz für Gesundheit, am Freitag, 13.11.2020 und Montag, 16.11.2020. Mehr Info unter News!

- Alle aktuelle Informationen, inklusive Web- und Livekurse, ab sofort unter NEWS, "Informationen zum Corona-Lockdown 2"!