Hal­len Infos

Daten — Fak­ten — Rou­ten in den Boul­der Sheds

HAL­LEN­IN­FOS

In den Boul­der-Sheds Augs­burg erwar­tet dich eine neu gestal­te­te Boul­der- und Klet­ter­welt mit vie­len Rou­ten in allen Schwie­rig­keits­gra­den. Vor über 30 Jah­ren (1987) eröff­ne­te der Sport­krei­sel eine der ers­ten Indoor-Klet­ter­an­la­gen in Deutsch­land und die ers­te Klet­ter­hal­le in Bay­ern — mit selbst­ge­schnitz­ten Klet­tergrif­fen aus Holz! Auch als 2003 ein neu­er Boul­der­be­reich dazu kam, hat­te der Sport­krei­sel in die­sem damals gera­de erst auf­kom­men­den Trend die Nase vorn. Bis heu­te hat sich dar­an nichts geän­dert. So bie­ten wir ein brand­neu­es, viel­fäl­ti­ges Boul­der­ver­gnü­gen für jung und alt, für Ein­stei­ger und Pro­fi-Klet­te­rer. Der Sport­krei­sel hat sich in sei­ner über 30-jäh­ri­gen Geschich­te immer wie­der neu erfun­den, um stets den hohen Bedürf­nis­sen sei­ner Kun­den gerecht zu blei­ben. Und heu­te star­tet er mit den Sport Sheds neu durch. Die Sport Sheds, das ist Boul­dern, Fit­ness, Func­tio­n­al Trai­ning in einer ein­zig­ar­ti­gen Kom­bi­na­ti­on. Dazu kommt ein über­aus gro­ßes Kurs­an­ge­bot in allen Berei­chen, für Kin­der, Teen­ager und Erwach­se­ne. Sieh dir hier unse­re Hal­len- und Kurs­in­fos an und lass dich begeis­tern!

HAL­LEN­HÖ­HE (M)
GRUND­FLÄ­CHE (QM)
ANZAHL BOUL­DER
PAR­COURS
BOUL­D­ER­HAL­LE

Hal­len­hö­he  5 m 
Grund­flä­che  750 m² 
Anzahl Boul­der über 180

Schwie­rigs­keitgra­de (Fb) 1a — bis 7c

Anzahl Par­cours 8 
Wand­hö­he 2.5 m bis 4,5 m 
Boul­der­flä­che Dach­be­reich Ca. 100 m² 
Max. Län­ge Über­hang 12 m 
Max. Län­ge Boul­der 20 m

KIN­DER-BOUL­D­ER­HAL­LE

Grund­flä­che 80 m² 
Boul­der­flä­che 100 m²
Kind­ge­rech­te Grif­fe
40 Rou­ten
Aben­teu­er­land­schaft zum Schwin­gen, Han­geln, Balan­cie­ren und Klet­tern

Bil­der von den Boul­der Sheds

GALE­RIE

Boul­der Sheds

FARB­SYS­TEM

Boul­der Sheds

UMSCHRAUB­TER­MI­NE

Unser Boul­der­be­reich ist in 4 Sek­to­ren unter­teilt. Im Zwei­wo­chen­ryth­mus wird jeweils ein Sek­tor umge­schraubt, das bedeu­tet, dass jeder Sek­tor alle 8 Wochen kom­plett neu ein­ge­schraubt wird. Alle Umschraub­ter­mi­ne: Bit­te Aus­hang in der Boul­d­er­hal­le beach­ten!

Sektorenplan der Boulder Sheds
Boul­der Sheds

INFOS & REGELN

Haf­tung

Beim Boul­dern besteht Ver­let­zungs­ge­fahr. Des­we­gen bit­ten wir dich, bei dei­nem ers­ten Besuch unse­re Benut­zer­ord­nung zu lesen und den Haf­tungs­aus­schluss zu unter­schrei­ben. Dabei neh­men wir ein paar Kon­takt­da­ten von dir auf. Also bring' ein wenig Zeit und Geduld mit.

Muss ich mich anmel­den?

Nein. Du kannst ein­fach vor­bei kom­men. Wenn du zum ers­ten Mal da bist kannst du zum Pro­be­boul­dern kom­men, für 11 Euro, inkl. Leih­schu­he.

Kin­der und Alters­be­schrän­kung

Es muss immer der AUF­SICHTS­SCHLÜS­SEL von 1 Erwach­se­ner auf 2 Kin­der gewähr­leis­tet sein.
Noch kei­ne 14? Dann darfst du grund­sätz­lich nur unter Auf­sicht eines Erwach­se­nen bei uns boul­dern. Ab 14 Jah­ren darfst du ohne Beglei­tung einer Auf­sichts­per­son in den BOUL­DER SHEDS klet­tern. Dazu benö­ti­gen wir eine unter­schrie­be­ne Ein­ver­ständ­nis­er­klä­rung eines Erzie­hungs­be­rech­tig­ten. Drei Berei­che war­ten auf dich mit unter­schied­li­cher Alters­be­schrän­kung:

Das Kin­der­pa­ra­dies

Hier kön­nen die Kleins­ten spie­le­risch das Boul­dern ler­nen. Der Klet­ter­be­reich ist her­vor­ra­gend für Kin­der ab 3 bis 6 Jah­ren geeig­net. Bit­te die Bele­gungs­zei­ten durch die Zwer­gen­boul­der­kur­se und die Boulderge­burts­ta­ge beach­ten. Nur unter Auf­sicht der Erzie­hungs­be­rech­tig­ten mög­lich.

Die gro­ße Boul­der- und Klet­ter­hal­le ab 7 Jah­re

Min­des­tens 6? Hier dür­fen Kin­der ab 6 Jah­ren nur unter Auf­sicht eines Erwach­se­nen und mit der Boul­der-Lizenz boul­dern bzw. die Mat­ten betre­ten — bit­te beach­tet: Pro Erwach­se­ner nicht mehr als zwei Kin­der.

Die gro­ße Boul­der-Hal­le ab 14 J.

Schon 14, noch nicht 18? Dann soll­test du unse­re gro­ße Hal­le tes­ten. Hier sind die Rou­ten kna­cki­ger. Durch dyna­mi­sche Züge — oft auch im Über­hang — pas­siert es häu­fi­ger, dass gesprun­gen und gefal­len wird. Das kann für unse­re jün­ge­ren Gäs­te gefähr­lich wer­den. Des­we­gen ist das Betre­ten der Mat­ten bzw. Boul­dern hier erst ab 14 Jah­ren erlaubt. Dazu braucht ihr eine Ein­ver­ständ­nis­er­klä­rung eurer Eltern.

Sicher­heit

Bun­te Wän­de und Grif­fe las­sen unse­re Hal­le oft nach einem Spiel­platz für Erwach­se­ne aus­se­hen – der Schein trügt. Denn Boul­dern ist ein Sport mit hoher Ver­let­zungs­ge­fahr. Wer sich acht­sam in der Hal­le und an den Wän­den bewegt, kann das Ver­let­zungs­ri­si­ko enorm redu­zie­ren. Hier ein paar Regeln, die das Boul­dern siche­rer machen – beson­ders für Kin­der.

- Kei­ne Ren­ne­rei im Boul­der­be­reich
- Nie­mals unter Klet­te­rern an der Wand auf­hal­ten oder her­lau­fen. Sie kön­nen jeder­zeit stür­zen oder absprin­gen.
- Nicht über­ein­an­der klet­tern.
- Kei­ne Kopf­hö­rer oder Schmuck wie Rin­ge, Ket­ten und Arm­bän­der beim Boul­dern tra­gen. Sie kön­nen an Grif­fen und Schrau­ben hän­gen blei­ben und schwe­re Schnitt­ver­let­zun­gen erzeu­gen.
- Bit­te fes­tes Schuh­werk tra­gen. Das müs­sen kei­ne Klet­ter­schu­he sein. Fes­te sau­be­re Hal­len­schu­he sind aus­rei­chend, um nicht abzu­rut­schen. 
- Wenn mög­lich immer abklet­tern, statt absprin­gen. 
- Stets ver­su­chen auf den Bei­nen zu lan­den und nach hin­ten abzu­rol­len.
- Spot­tet euch gegen­sei­tig. 
- Nie­mals unter Alko­hol- und Dro­gen­ein­fluss boul­dern.
- Kei­ne Geträn­ke und kein Essen auf den Mat­ten. Damit bringt ihr zwar nicht euch, aber unse­ren wei­ßen Tep­pich in Gefahr.

Was braucht man zum boul­dern?

Zum Boul­dern braucht man nicht mehr als beque­me Sport­klei­dung und Klet­ter­schu­he. Klet­ter­schu­he kannst du gegen Gebühr (3,90 €) bei uns lei­hen. Auch Chalk (Klet­ter­krei­de gegen rut­schi­ge Hän­de) kannst du aus­lei­hen oder bei uns kau­fen. 

Grup­pen

Seid ihr eine grö­ße­re Grup­pe von mehr als 10 Per­so­nen? Dann bit­ten wir um Vor­anmel­dung, um die War­te­zei­ten beim Check-In zu redu­zie­ren. So kön­nen wir die Haf­tungs­aus­schlüs­se und Kun­den­kar­ten vor­be­rei­ten und ihr müsst sie vor Ort nur noch unter­schrei­ben. Schreibt dazu ein­fach eine Mail an info@bouldersheds.de.

KIN­DER­GRUP­PEN

Kin­der­ge­burts­ta­ge und Kin­der­grup­pen ohne Trai­ner sind eine rich­tig schlech­te Idee. Des­we­gen sind sie bei uns nicht erlaubt. Es muss immer der Auf­sichts­schlüs­sel von 1 Erwach­se­ner auf 2 Kin­der gewähr­leis­tet sein, damit rich­tig gespot­tet wer­den kann.

HUN­DE

Lei­der sind Hun­de in der Hal­le nicht erlaubt. Das liegt nicht an feh­len­der Tier­lie­be son­dern am feh­len­den Raum.

  • Aqua­fit­ness

  • Beweg­lich­keit

  • Boul­dern

  • Bis­tro

  • Car­dio­trai­ning

  • Ernäh­rung

  • Fir­men­fit­ness

  • Fit­ness

  • Fit­ness­tests

  • Func­tio­n­al Trai­ning

  • Gesund­heit

  • Grup­pen­an­ge­bo­te

  • Kin­der

  • Klet­tern

  • Kraft­trai­ning

  • Kur­se

  • Mas­sa­gen

  • Per­so­nal Trai­ning

  • Prä­ven­ti­on

  • Raum­ver­mie­tung

  • Reha

  • Spin­ning

  • Well­ness

  • Yoga

LET'S GET STAR­TED

Zusam­men ein­zig­ar­tig — das sind die Sport Sheds — vier char­man­te Clubs unter einem Dach: die Boul­der Sheds, die Fit­ness Sheds, die Func­tio­n­al Sheds und die Yoga Sheds. Wir sind ein Tra­di­ti­ons­un­ter­neh­men, das mit Begeis­te­rung Boul­dern und Trai­ning lebt…

ÖFF­NUNGS­ZEI­TEN

Mon­tag: 07.00 — 22.30 Uhr
Diens­tag:  09.00 — 22.30 Uhr
Mitt­woch:  09.00 — 22.30 Uhr
Don­ners­tag: 07.00 — 22.30 Uhr
Frei­tag : 09.00 — 22.30 Uhr
Sams­tag:  10.00 — 21.00 Uhr
Sonn­tag:  10.00 — 21.00 Uhr
Fei­er­ta­ge : 10.00 — 21.00 Uhr

KON­TAKT

Sport Sheds
Eber­le­str. 29
86157 Augs­burg
Tele­fon : +49 821 / 50 89 87 1
Fax: +49 821 / 50 89 87 4

Sport Sheds Augs­burg ist eine
Initia­ti­ve der Sport­krei­sel GmbH

SPORT SHEDS

Jobs
Part­ner
Impres­sum
Daten­schutz
Shop AGB's