Klet­ter­steig

Indoor Klet­ter­steig der Sport Sheds Augs­burg — Schwie­rig­keits­grad D/E, Län­ge 20 m

Dein Klet­ter­er­leb­nis in den Sport Sheds Augsburg

INDOOR KLET­TER­STEIG IN DEN BOUL­DER SHEDS AUGSBURG

Fas­zi­na­ti­on Klet­ter­steig! Klet­ter­stei­ge (auch Via Fer­ra­ta genannt) sind eine groß­ar­ti­ge Betä­ti­gung zwi­schen Wan­dern und Klet­tern. Der Wunsch nach einem Out­door-Aben­teu­er lässt sich ohne gro­ße Ein­stiegs­hür­den im Ein­klang mit der Natur erle­ben. Gera­de des­halb sind man­che Klet­ter­stei­ge auch für Kin­der ide­al, um ihren Bewe­gungs­drang zu ent­de­cken und zu för­dern. Um Kin­dern den Ein­stieg in die Welt der Klet­ter­stei­ge zu ver­ein­fa­chen, aber auch geeig­net für alle, die sich für die­se Betä­ti­gung in die Natur wagen möch­ten, haben wir in den Sport Sheds den ers­ten Indoor Klet­ter­steig Augs­burgs konstruiert.

Rege­lun­gen zur Nut­zung des Klettersteigs

Der Nut­zer oder die Nut­ze­rin des Klet­ter­steigs muss sich mit der Tech­nik des Klet­ter­stei­gens und mit der Hand­ha­bung des Equip­ments auskennen.

Die Bege­hung des Klet­ter­steigs ist nur mit Klet­ter­steigs­et (Klet­ter­gurt und Klet­ter­stei­ge­quip­ment) sowie einer zusätz­li­chen Band­sch­lin­ge mit Kara­bi­ner erlaubt.

Alter­na­tiv kann ein Klet­ter­steig­kurs in den Sport Sheds gebucht werden

Für die Bege­hung mit Kin­dern sind spe­zi­el­les Equip­ment und spe­zi­el­le Sicher­heits­kennt­nis­se erforderlich.

Die Bege­hung durch Kin­der unter 40 kg. ist mit Klet­ter­steigs­et nicht gestat­tet. Eltern haf­ten für ihre Kinder.

Ein­hän­gen bzw. Set­zen ins Klet­ter­steigs­et kann dazu füh­ren, dass der Band­fall­dämp­fer zer­stört wird. Das ist mit dem Mate­ri­al der Sport Sheds ver­bo­ten. Dafür ist eine zusätz­li­che Band­sch­lin­ge erforderlich.

Check­lis­te

Um euch den Ein­stieg in die Welt der Klet­ter­stei­ge so ein­fach wie mög­lich zu gestal­ten, haben wir eini­ge wich­ti­ge Tipps zusam­men­ge­schrie­ben. Die Tipps rich­ten sich nicht nur an unse­ren Klet­ter­steig in der Hal­le, son­dern gel­ten auch für eure ers­ten Schrit­te an Klet­ter­stei­gen in der Natur.

  1. Ein STURZ ins Set soll­te um jeden Preis und IMMER ver­mie­den wer­den! (wenn das pas­siert, Set unbe­dingt checken/auswechseln bzw. ein neu­es kau­fen). Im Klet­ter­steig ist stür­zen kei­ne Opti­on im Gegen­teil zum alpi­nen Klet­tern. Das KS-Set soll/kann ledig­lich das Aller­schlimms­te ver­hin­dern. So ein Sturz endet im unkon­trol­lier­ten Umfeld häu­fig mit schwe­ren Verletzungen! 

  2. Die Aus­wahl des Steigs immer den per­sön­li­chen Vor­aus­set­zun­gen anpassen!

  3. Bes­ten­falls immer einen erfah­re­nen Klet­ter­steig-Geher dabeihaben

  4. PART­NER­CHECK! Gegen­sei­ti­ge Kon­trol­le des Gurtver­schluss, Ver­bin­dung zum Klettersteigset

  5. Vor Ort Draht­seil und Ver­an­ke­run­gen beim Gehen (vor dem Umhän­gen) auf Schä­den prüfen

  6. Nie in gesperr­te Klet­ter­stei­ge einsteigen!

  7. Eine Haken-Län­ge Abstand zum Vor­der­mann hal­ten! Zwi­schen zwei Fix­punk­ten darf nur eine Per­son unter­wegs sein

  8. Immer mit min­des­tens einem Arm des Klet­ter­steigs­ets ein­ge­hakt sein!

  9. Beim Umhän­gen auf einen fes­ten Stand / gute Tritt­po­si­ti­on achten

  10. Arme beim Umhän­gen durch­stre­cken – spart Kraft!

  11. Klei­ne Schritte/Tritte setzen

  12. Nicht mit Arm­kraft arbei­ten, son­dern aus den Füßen her­aus hochdrücken

  13. Kon­zen­triert unter­wegs sein, Zeit lassen

  14. Nicht zu warm anzie­hen – Schwit­zen kos­tet zusätz­lich Kraft!

  15. Nur im Not­fall in einem Klet­ter­steig retour bzw. gegen die Rich­tung gehen

  16. Regen, Näs­se und Käl­te erhö­hen ein Sturzrisiko

  17. Kla­re Abspra­che beim Über­ho­len / Gegenverkehr

  18. Stein­schlag durch kon­zen­trier­tes, acht­sa­mes Stei­gen verhindern

  19. Bei Panik: mit Band­sch­lin­ge & Kara­bi­ner ein­hän­gen, ruhig durch­at­men und run­ter­kom­men. Stel­le anschau­en, dar­über mit dem KS-Part­ner spre­chen und dann neu versuchen.

  20. Bei Angst oder schwie­ri­gen Stel­len VOR­HER den KS-Part­ner direkt dar­auf spre­chen. Sich even­tu­ell zusätz­lich Sichern las­sen – und nein, das ist nicht pein­lich. Geht völ­lig in Ord­nung und hilft, das nächs­te Mal so eine Stel­le selbst ohne Hil­fe zu meistern.

  21. Rast­plät­ze im Klet­ter­steig nut­zen, sie wur­den gezielt an bestimm­ten (vor schwie­ri­gen) Pas­sa­gen positioniert!

     

Klet­ter­stei­ge machen ein­fach Spaß und bie­ten allen Out­door begeis­ter­ten Per­so­nen sowie Eltern und Kin­dern Aben­teu­er in einem Gelän­de, das sonst uner­reich­bar wäre. Bei uns habt ihr die Mög­lich­keit, die­se Aben­teu­er­welt in kon­trol­lier­tem Umfeld zu erschlie­ßen und euch best­mög­lich für die Klet­ter­stei­ge am Fels vor­zu­be­rei­ten. Was hin­sicht­lich Aus­rüs­tung und Sicher­heit im Klet­ter­steig noch alles zu beach­ten ist, erfahrt ihr in der Klet­ter­steig-Fibel unse­res Koope­ra­ti­ons­part­ners Edelrid.

EDEL­RID KLET­TER­STEIG-FIBEL
LÄN­GE KLET­TER­STEIG (M)

MAX. HÖHE (M)

Schwie­rig­keit & Material

WEI­TE­RE INFOS

Unser Klet­ter­steig ermög­licht sowohl Kin­dern als auch Erwach­se­nen sicher und in einem kon­trol­lier­ten Umfeld den Ein­stieg zu Klet­ter­rou­ten am Stahl­seil. Unser Klet­ter­steig ist in den Schwie­rig­keits­gra­den A/B (Schall-Ska­la) ange­sie­delt, wodurch sich ein guter Kom­pro­miss zwi­schen einem Anfän­ger gerech­ten Schwie­rig­keits­grad und einer rea­lis­tisch anspruchs­vol­len Trai­nings­si­tua­ti­on ergibt. Die not­wen­di­gen Mate­ria­li­en (Klet­ter­steigs­et, Gurt mit Rast­schlin­ge, Hand­schu­he und Klet­ter­schu­he) könnt ihr euch selbst­ver­ständ­lich auch bei uns ausleihen.

Unse­re Ant­wort auf dei­ne Fragen

FAQ KLET­TER­STEIG

 

Öff­nungs­zei­ten: wie  Boul­d­er­hal­le

Wo: in der Boul­d­er­hal­le Boul­der Sheds Augsburg

Preis: wie Hal­len­ein­tritt zzgl. ggf. Ver­leih von Equipment

Benut­zung: Aus­rei­chen­de Kennt­nis im Umgang mit Klet­ter­steigs­et; Unter­schrift auf der Benut­zer­ord­nung bestä­tigt Kennt­nis­se; 

Kin­der: ab 10 Jah­ren in Beglei­tung des Erzie­hungs­be­rech­tig­ten oder mit Voll­macht von Eltern; pro Erwach­se­ner ein Kind

Schu­lun­gen: Ab 1 Per­son 1 Std. max 5 Per­so­nen pro Grup­pe;  Buchung mög­lichst 14 Tage im Voraus

Schwie­rig­keit: C/D/E 

Län­ge: 20m

LET'S GET STARTED

Zusam­men ein­zig­ar­tig — das sind die Sport Sheds — vier moder­ne Clubs unter einem Dach: die Boul­der Sheds, die Fit­ness Sheds, die Func­tio­n­al Sheds und die Yoga Sheds. Wir sind ein Tra­di­ti­ons­un­ter­neh­men, das mit Begeis­te­rung Boul­dern und Trai­ning lebt…

ÖFF­NUNGS­ZEI­TEN

Mon­tag bis Frei­tag: 08.00 — 22.00 Uhr
Sams­tag und Sonn­tag:  10.00 — 20.00 Uhr
Fei­er­ta­ge : 10.00 — 20.00 Uhr

KON­TAKT

Sport Sheds
Eber­le­str. 29
86157 Augsburg
Tele­fon : +49 821 / 50 89 87 1
Fax: +49 821 / 50 89 87 4

Sport Sheds Augs­burg ist eine
Initia­ti­ve der Sport­krei­sel GmbH

SPORT SHEDS

Jobs
Impres­sum
Daten­schutz
Shop AGB's
AGB's / Haus­ord­nung